Nordschwarzwaldtag 2017

Gehen Sie am 14. Mai auf Entdeckungstour durch den Nordschwarzwald – rund 90 Veranstaltungen an 19 Orten




Unter dem Motto „Kultur und Tourismus“ findet in diesem Jahr der vierte „Nordschwarzwaldtag“ statt.

Am 14. Mai sind Sie herzlich eingeladen auf Tour durch die Region zu gehen, um kulturelle und touristische Highlights zu genießen, unbekannte Schätze zu entdecken und neue Einblicke zu gewinnen. Wählen Sie dabei aus den zahlreichen, größtenteils kostenlosen Veranstaltungen, die von Maulbronn im Norden bis Alpirsbach im Süden stattfinden. Geboten werden Konzerte, Führungen, Ausstellungen, Lesungen, Kinovorführungen, Kabarett, Theater, GPS-Touren und vieles mehr.


Veranstaltungen in Neuenbürg

MÄRCHEN, SCHLOSSZAUBER, ABENTEUER:
Neuenbürg hat einiges zu bieten. Highlights sind das Nordschwarzwald-Museum im Schloss mit einem begehbaren Theater zu Wilhelm Hauffs Märchen „Das kalte Herz“ und der aktuellen Sonderausstellung „Augsburger Puppenkiste“ für die ganze Familie sowie das historische Besucherbergwerk „Frischglück“.


Weitere Veranstaltungen gibt es in Alpirsbach, Bad Herrenalb, Bad Liebenzell, Bad Wildbad, Birkenfeld, Calw, Enzklösterle, Freudenstadt, Horb, Höfen, Keltern, Maulbronn, Mühlacker, Nagold, Neuenbürg, Niefern-Öschelbronn, Pforzheim, Bad Teinach-Zavelstein und Waldachtal. Nutzen Sie auf Ihrer Entdeckungstour auch das besondere Nahverkehrsangebot zum Nordschwarzwaldtag: Die Verkehrsverbünde VPE, VGC und VGF erkennen am 14. Mai ihre jeweiligen Verbund-Tageskarten wechselseitig an, so dass Sie die ganze Region mit einem Ticket „erfahren“ können. Die Rahmenorganisation des Aktionstags übernimmt der Regionalverband Nordschwarzwald. Ein Gesamtprogramm mit allen 90 Veranstaltungen und weiteren Informationen zum Nahverkehrsangebot finden Sie im Internet unter www.nordschwarzwaldtag.de.

 

 

 





zurck